Interview mit Lena-Kathrin Pfeiffer | Berger

Interview mit Lena-Kathrin Pfeiffer

Weshalb hast du dich für Berger Betriebseinrichtungen entscheiden und was ist dir beim ersten Kontakt positiv aufgefallen?

Mir ist sofort aufgefallen, dass es sich um ein Familiengeführtes Unternehmen handelt. Ich wurde sofort sehr lieb von allen Kollegen empfangen, habe mich direkt wohl gefühlt.

Was ist deine Funktion und um was kümmerst du dich täglich?

Ich bin Stellvertretende Teamleitung und kümmere mich um die Angebots- und Auftragserfassung in unserem Kataloggeschäft (Breitenvertrieb).

Außerdem bin ich im Bereich Spinde im Außendienst tätig.

Welche Ausbildung hat dich dahin geführt, wo du jetzt bist?

Ich habe eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau gemacht. Zudem habe ich dieses Jahr meine Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt beendet.

Was war dein bisher schönstes Erlebnis bei Berger Betriebseinrichtungen?

Mein erster Auftrag nach einem Kundentermin vor Ort.

Was macht Berger Betriebseinrichtungen als Arbeitgeber für dich besonders?

Der sehr familiäre Umgang im Unternehmen ist deutlich zu spüren. Man hat das Gefühl bei Berger etwas erreichen zu können, natürlich muss man für seinen Erfolg hart arbeiten, aber das wird hier auf jeden Fall belohnt.

Gab es schon in deiner Kindheit Berührungspunkte zu deiner jetzigen Tätigkeit?

Ich war schon immer eine sehr offene, positiv gestimmte und freundliche Person. Der Umgang mit Menschen gehört für mich privat und beruflich einfach dazu.